Freitag, 26. Februar 2016, 22:50 Uhr

J.K. Simmons mit Mark Wahlberg in "Patriots Day"

J.K. Simmons ist für ‘Patriots Day’ verpflichtet worden. Der Film wurde bereits vor einigen Monaten als neues Projekt von Mark Wahlberg und Regisseur Peter Berg angekündigt worden. Die beiden haben bereits an ‘Lone Survivor’ und dem sich derzeit noch in Produktion befindlichen ‘Deepwater Horizon’ zusammen gearbeitet.

J.K. Simmons mit Mark Wahlberg in "Patriots Day"

Bei dem aktuellen Streifen handelt es sich um einen von mehreren Filmen, die sich um das Bostoner Marathon-Attentat von 2013 drehen und sich in Arbeit befinden. Wahlberg soll darin einen Polizisten spielen, der den Täter zur Strecke bringt. Simmons ist als Ermittler Jeffrey Puglies verpflichtet worden, wie das amerikanische Branchenportal ‘Deadline’ berichtet. Simmons konnte im vergangenen Jahr für seine Leistung als besessener Musiklehrer in ‘Whiplash’ mit einem ‘Oscar’ ausgezeichnet werden. Seitdem konnte er zahlreiche neue Projekte ergattern. Unter anderem wird er neben Emma Stone und Ryan Gosling in ‘La La Land’ zu sehen sein, mit Michael Fassbender und Rebecca Ferguson für den Thriller ‘The Snowman’ vor der Kamera stehen und Ben Affleck in ‘The Accountant’ unterstützen.

Mehr zu Mark Wahlberg: Morgens um drei beginnt sein mehrstündiger Fitnessmarathon

Foto: WENN.com