Freitag, 26. Februar 2016, 19:50 Uhr

Louis Tomlinson: Sorgerechtsstreit mit Ex-Freundin Briana Jungwirth?

One-Direction-Star Louis Tomlinson (24) hat offenbar einen Anwalt engagiert, um das Sorgerecht für seinen Sohn Freddie Reign (1 Monat) einzuklagen. Das berichtet das US-Klatschportal ‚TMZ’. Der Sänger behaupte anscheinend, dass seine Ex-Freundin Briana Jungwirth (23) ihm nicht erlaube, sein Kind zu sehen.

Louis Tomlinson: Sorgerechtsstreit mit Ex-Freundin Briana Jungwirth?

Angebliche enge Bekannte des Musikers verrieten gegenüber dem Onlineportal, dass Tomlinson vorbringe, die 23-Jährige wäre „habgierig“ geworden. Sie wolle offenbar Geld und davon eine ganze Menge. Dem One-Direction-Star zufolge benutze Jungwirth daher ihren kleinen Sohn, damit für sie ein höherer monatlicher „Gehaltsscheck“ herausspringe. Eine Entwicklung, die dann doch ein wenig überrascht. Wie berichtet, hatte der Sänger seiner Ex-Freundin bereits ein 3-Zimmer-Domizil in der Promi-Enklave Calabasas gekauft. Er selbst wollte angeblich ein 21 Millionen Dollar-Zuhause in Los Angeles anmieten, um seinem Sohn nahe sein zu können.

Mehr: Louis Tomlinson will noch mehr Kinder

Laut ‚TMZ’ hätte Louis Tomlinson offenbar keinen Vaterschaftstest gemacht, sei sich aber ganz sicher, dass das Kind von ihm wäre. Nun kämpfe er anscheinend für eine Verfügung, die seine Ex dazu zwingt, ihm einen Teil des Sorgerechts zuzusprechen. Es bleibt spannend, wie sich das Ganze weiterentwickelt…(CS)

Foto: WENN.com