Freitag, 26. Februar 2016, 17:22 Uhr

Metallica veröffentlichen im April Live-Album

‘Metallica’ werden eine Platte veröffentlichen, deren Erlöse an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet werden. Das Album trägt den Titel ‘Liberte, Egalite, Fraternite, Metallica – Live at Le Bataclan, Paris, France – June 11th, 2003’ und wird am 16. April erscheinen.

Metallica veröffentlichen im April Live-Album

Wie der Name schon vermuten lässt, ist es eine Live-Aufnahme von einem Auftritt der US-Band im Pariser Club ‘Le Bataclan’. Dort war es im November letzten Jahres zu einem schlimmen Terroranschlag während des Gigs der Heavy-Metal-Band ‘Eagles of Death Metal’ gekommen. Insgesamt neunzig Konzertbesucher waren zu Tode gekommen, in ganz Paris hatte es 350 Verletzte gegeben. Noch immer ist die (Musik)Welt schwer geschockt von dem brutalen Attentat. Das ‘Bataclan’ ist seitdem geschlossen, doch laut dem ‘People’-Magazin gibt es bereits Pläne für eine Wiedereröffnung Ende des Jahres.

Mehr: So lästert Keith Richards also über Metallica

Anfang des Monats fanden sich die ‘Eagles of Death Metal’ zum ersten Mal nach der Schreckensnacht wieder für ein emotionsgeladenes Konzert in der französischen Hauptstadt ein. Über 900 Zeugen der Tragödie versammelten sich, um ihre Helden live spielen zu hören. Die Erlöse der LP gehen an ‘Give for France’, eine Charity-Organisation, die die Überlebenden und Familienmitglieder der verstorbenen Opfer des Anschlags unterstützt.

Foto: WENN.com