Dienstag, 01. März 2016, 18:27 Uhr

Lena Dunham reicht's: "Sooo habe ich nie ausgesehen!"

Hollywoodstar Lena Dunham, von der Natur nicht gerade übervorteilt, beschuldigt ein spanisches Magazin, ihr Cover-Foto zu stark bearbeitet zu haben. Auf Instagram postete die 29-jährige Schauspielerin das Cover und stellte jetzt einiges klar!

Lena Dunham reicht's: "Sooo habe ich nie ausgesehen!"

“Oh hallo ‘El Pais’! Ich fühle mich wirklich geehrt, auf eurem Cover zu sein und ich bin so froh, dass ihr ein Bild von @ruvenafanador gekauft habt. Bei ihr fühle ich mich immer großartig. ABER so hat mein Körper noch NIE ausgesehen und wird auch nie so aussehen. Wenn es euch interessiert, was ich tue, warum seid ihr dann nicht ehrlich zu euren Lesern? Liebe Grüße, Lena.” Die gebürtige New Yorkerin ist bekannt für ihr positives Körperempfinden.

Mehr: Covergirl Lena Dunham oben ohne

Lena Dunham reicht's: "Sooo habe ich nie ausgesehen!"

In ihrer Serie ‘Girls’ zeigt sie immer wieder selbstbewußt ihre Cellulite oder ihren Hüftspeck beim Baden. Die Zeitung konterte doch kurze Zeit später auf ihrem Online-Auftritt mit: “Wer uns kennt und unser Magazin liest, weiß, dass wir bei den abgedruckten Fotos weder Photoshop noch andere digitale Werkzeuge benutzen, um das Aussehen von Personen zu verändern.” Die Zeitung zeigte sogar das Original-Bild, dass sie über eine Agentur von Afanador erworben hätten und kommentierten: “Wie Du sehen kannst, sind das Original und das Foto auf dem Titel von ‘Tentaciones’ absolut dieselben Bilder.”

Fotos: WENN.com, Instagram