Mittwoch, 02. März 2016, 15:06 Uhr

Elton John: Wie, die Kinder erben nichts?

Elton John will seinen Kindern offenbar kein Vermögen hinterlassen. Der Multi-Millionär findet es wichtig, dass seine Nachkommen die Bedeutung von Geld und den wirklich wichtigen Dingen im Leben lernen.

Elton John: Wie, die Kinder erben nichts?

Sein Ehemann David Furnish stimmt überein, dem fünfjährigen Zachary und dem dreijährigen Elijah nicht die geschätzten 280 Millionen Euro Vermögen zu hinterlassen. John schränkte das jedoch ein, indem er gegenüber dem ‘Daily Mirror’ erklärte: “Natürlich möchte ich, dass meine Kinder finanziell abgesichert sind. Aber es ist furchtbar, sie mit Geld zu verwöhnen und ihnen einen silbernen Löffel zu geben. Es ruiniert ihre Leben.”

Mehr: Elton John lästert über Janet Jacksons Playback-Show

Furnish verriet, dass beide derzeit an ihren Testamenten arbeiten würden, aber noch einige Details klären müssten, um allen gerecht zu werden: “Wir müssen uns noch über Kleinigkeiten klar werden. Es geht darum, eine Balance zu finden. Alles abseits einer geringen Grundsicherung müssen sie sich selbst verdienen. Die größten Freuden, die Elton und ich erleben durften, stammen daher, dass wir hart gearbeitet haben. Da kommt auch dein Selbstbewusstsein her.”

Foto: Pacific Coast News/WENN.com