Mittwoch, 02. März 2016, 20:51 Uhr

„Findet Dorie“: Neuer Trailer zum Kinospaß um die vergessliche Fischdame

Es gibt einen neuen Trailer zum Disney/Pixar-Streifen ‚Findet Dorie’, dem zweiten Teil des erfolgreichen Animationsfilms ‚Findet Nemo’ (2003). Und darin ergründet die blaue Fischdame mit dem großen Herzen und dem extrem schlechten Erinnerungsvermögen ihre Vergangenheit.

„Findet Dorie“: Neuer Trailer zum Kinospaß um die vergessliche Fischdame

Mit ihren Freunden, den Clownsfischen Nemo und Marlin wird dann unter anderem solchen Fragen nachgegangen wie: Warum war sie damals alleine unterwegs, als sie im Ozean auf den verzweifelten, nach seinem Sohn Nemo suchenden Marlin traf? Wer sind ihre Eltern? Und: Von wem und wo hat sie gelernt, Walisch zu sprechen? Im Original leiht der liebenswerten, äußerst vergesslichen Dorie wieder einmal US-Moderatorin Ellen DeGeneres (58) ihre Stimme. Clownsfisch Marlin wird erneut von dem amerikanischen Schauspieler Albert Brooks (68) gesprochen und Nemo von dem jungen Hayden Rolence (11).

Außerdem kann man im Original unter anderem auch noch die Stimmen von Ed O’Neill (69), Ty Burrell (48), Eugene Levy (69) und Diane Keaton (70) hören.

In den USA wird der Streifen am 17. Juni dieses Jahres anlaufen. In Deutschland braucht man leider noch ein wenig Geduld. Da soll das Animations-Spektakel nämlich erst am 29. September herauskommen. (CS)

„Findet Dorie“: Neuer Trailer zum Kinospaß um die vergessliche Fischdame

„Findet Dorie“: Neuer Trailer zum Kinospaß um die vergessliche Fischdame

Fotos: Disney