Donnerstag, 03. März 2016, 20:11 Uhr

Jennifer Lopez kehrt wieder zu SonyMusic zurück

Jennifer Lopez hat einen neuen Vertrag bei ‘SonyMusic’ unterschrieben. Zwischen 1999 und 2007 stand sie bei dem Label unter Vertrag und konnte viele Erfolge verzeichnen.

Jennifer Lopez kehrt wieder zu SonyMusic zurück

Die Sängerin hat laut ‘Billboard’ einen neuen langfristigen Vertrag unterschrieben. Den ‘Epic’-Chairman und CEO L.A. Reid kennt sie bereits. Dieser verkündete stolz: “Ich heiße Jennifer Lopez in ihrem Zuhause bei ‘Epic Records’ herzlich willkommen. Sie ist eine globale Ikone, deren Anziehungskraft sich über die Bereiche Musik, Film und TV erstreckt.” Zwischen 1999 und 2007 hatte sie sechs Studioalben über ‘Epic Records’ veröffentlicht. Darunter auch ‘J. Lo’ von 2001. Der Bestseller wurde laut ‘Nielsen Music’ allein in den USA 3,8 Millionen Mal verkauft. 2010 wechselte sie dann zum ‘Universal Music’-Label ‘Island Def Jam’. Zu der Zeit brachte sie die Alben ‘Love?’ und ‘A.K.A.’ auf den Markt.

Mehr zu Jennifer Lopez: Diese atemberaubende Villa bietet sie zum Kauf an

Neben ihrer Karriere ist die Latina aber auch ganz vernarrt in ihre Zwillinge. Zu deren Geburtstag trällerte sie auf Instagram: “Alles Gute zum Geburtstag an die Lichter meines Lebens. Ihr habt mir nichts als Freude gebracht, seit der Sekunde, in der ihr geboren wurdet. Ich bin so stolz auf euch, die ihr seid, wie ihr seid und die wunderschönen, liebevollen Menschen, die aus euch geworden sind. #coconuts8thBirthday. #Iloveyoubeyondforever #maxandemme #February22nd und danke an alle für die schönen Glückwünsche und Videos. Sie sind mir sehr wichtig!”

Foto: WENN.com