Freitag, 04. März 2016, 17:23 Uhr

Beyoncé: Ihre Ehe endgültig vor dem Aus?

Beyoncés Ehe steht angeblich an einem Scheidepunkt. Die Sängerin und ihr Mann Jay Z verbringen offenbar kaum noch Zeit miteinander. Wie ein enger Vertrauter berichtet, schlafen die beiden nicht mal mehr in einem Bett.

Beyoncé: Ihre Ehe endgültig vor dem Aus?

“Sie übernachten in getrennten Schlafzimmern, jeweils am Ende des Flures, Blue Ivys Zimmer liegt dazwischen”, so der Insider gegenüber ‘RadarOnline’. “Es scheint, als wäre Beyoncé niemals zuhause. Sie ist in den letzten Wochen offenbar so oft wie möglich unterwegs. Währenddessen hat Jay Z richtig schlechte Laune und will mit niemandem reden.” Ein weiterer Bericht behauptet, dass die 34-Jährige den endgültigen Schlussstrich auf Kelly Rowlands Geburtstagparty am 20. Februar gezogen hätte. “Sie hat ihren Ehering abgestreift, ihn in die Luft gehalten und jedem erzählt, dass dies nun das letzte Mal sei, dass man ihn sehe – weil sie ihre Ehe beenden wolle”, so der Augenzeuge laut ‘InTouch’. Grund für das Ehe-Aus soll unter anderem Jay Zs momentaner Ärger um eine mögliche Vaterschaft sein.

Mehr: Haben Beyoncé und Mariah Carey schon ein Duett aufgenommen?

Rymir Satterthwaite behauptet, seine Mutter habe vor rund 22 Jahren mit dem Produzenten geschlafen – daraus sei er entstanden. Nun fordert er einen Vaterschaftstest. “Ich werde nicht stoppen, bis die Gerechtigkeit siegt”, so der vermeintliche Spross des HipHop-Stars gegenüber ‘Radar Online’. “Jeder verdient einen fairen Prozess vor Gericht.” Jay Z, der gemeinsam mit Beyoncé die vierjährige Tochter Blue Ivy hat, äußerte sich bislang nicht zu dem Fall.

Foto: WENN.com