Freitag, 04. März 2016, 11:30 Uhr

Kendrick Lamar: Neues Album "untitled unmastered" ist da

Der fünffache Grammy-Gewinner Kendrick Lamar meldet sich heute mit einer faustdicken Überraschung: Heute um 6 Uhr deutscher Zeit veröffentlichte der international gefeierte Hip-Hop-Erneuerer sein neues Album „untitled unmastered.“.

Kendrick Lamar: Neues Album "untitled unmastered" ist da

Das vereint acht bislang unveröffentlichte Songs vereint und ab sofort bei iTunes und Spotify verfügbar ist und im Laufe des Tages auch bei allen weiteren Download-Portalen erhältlich sein wird.

Von dem 28-Jährigen selbst schlicht als „project“ bezeichnet, vereint das Album „untitled unmastered.“ Studioversionen jener namenlosen Tracks, die Kendrick Lamar im Verlauf der letzten Monate in diversen TV-Shows präsentiert hatte, unter anderem bei „The Colbert Report“, „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ sowie zuletzt im Rahmen seiner gefeierten Grammy-Performance in L.A., wo er neben „The Blacker The Berry“ und „Alright“ noch einen dritten, unveröffentlichten Song in sein Set integriert hatte. Kendrick Lamars Manager Anthony „Top Dawg“ Tiffith, der schon vor zwei Tagen einen „surprise release“ auf seinem Label angekündigt hatte, kommentierte, die Fans könnten sich bei LeBron James bedanken, der im Anschluss an die jetzt schon legendäre Grammy-Performance des Westküsten-MCs per Twitter gefordert hatte, doch endlich Songs wie jenen namenlosen Track zu veröffentlichen.

Nach dem Doppelerfolg bei den Grammys vor einem Jahr setzte Kendrick Lamar seinen Siegeszug im Jahr 2015 mit dem Album „To Pimp A Butterfly“ fort, das als „ein Meisterwerk der Komplexität, politisch, musikalisch und konzeptionell“ (Die Welt) gefeiert wurde und rund um den Globus die Spitze der Charts erstürmte (u.a. #1 D, #1 USA). Erst Mitte Februar räumte er für das Album gleich fünf Grammys ab: „Best Rap Album“, „Best Rap Performance“, „Best Rap/Sung Collaboration“, „Best Rap Song“ und „Best Music Video“. Seine Performance von „The Blacker The Berry“ und „Alright“ (Pitchforks Song des Jahres 2015) war ganz klar eines der Highlights des Abends: Selbst das Weiße Haus sendete daraufhin Grüße per Twitter.

„untitled unmastered.“, das bei Top Dawg Entertainment/Aftermath Entertainment/Interscope Records erscheint und ab heute bei allen Download-Portalen erhältlich ist, wird demnächst auch als CD veröffentlicht.

Fotos: Christian San Jose