Freitag, 04. März 2016, 21:44 Uhr

Pamela Anderson will in "Baywatch" keine alte Frau spielen

Pamela Anderson möchte keine ‘alte Frau’ im ‘Baywatch’-Film spielen. Daher ist sich die 48-Jährige auch nicht sicher, ob sie wirklich in dem Remake mitmachen möchte. Ihre alte Rolle der C.J. Parker ist nämlich schon besetzt und zwar von dem jungen Model Kelly Rohrbach.

Pamela Anderson will in "Baywatch" keine alte Frau spielen

Der Blondine wurde bekanntermaßen ein anderer Part angeboten, allerdings möchte sie nicht nur zu Nostalgie-Zwecken missbraucht werden. Auch David Hasselhoff ist nämlich wieder mit dabei, obwohl seine Rolle des Mitch Buchannon von Dwayne Johnson gespielt wird. In der ‘Harper’s Bazaar’ erklärte die Blondine: “Sie riefen mich an und wollten mich dabei haben, aber ich habe mich noch nicht entschieden. Ich weiß nicht. Ich mag die Remakes von TV-Shows nicht und ich möchte es irgendwie so lassen, wie es ist und auch so in Erinnerung bleiben. Ich weiß nicht, ob ich zu ‘Baywatch’ zurückkehren will und eben diese alte Frau hinterm Schalter oder so spiele.”

Mehr zu Pamela Anderson: „Ich lass es einfach auf mich zukommen“

Die Sexbombe verkörperte Parker von 1992 bis 1997 und war maßgeblich am ikonischen Erfolg der Serie beteiligt. Zuletzt verriet sie, dass sie nie Sonnencreme benutzte und zwar der Umwelt zuliebe: “Ich habe nie Sunblocker verwendet, ich habe daran nicht geglaubt. Ich hatte immer das Gefühl, dass Chemikalien in die Haut gelangen und Partikel ins Meer gelangen. Die Leute haben mir immer gesagt, ‘Du musst das im ganzen Gesicht auftragen’, so habe ich einen natürlichen Sunblocker, den ich manchmal benutze. Aber ich nehme es einfach so, wie es ist und sehe, was das Alter so mit mir macht weil ich eben in der Sonne sein muss.”

Foto: WENN.com