Freitag, 04. März 2016, 20:06 Uhr

Remake "Dirty Dancing": Besetzungskarussell dreht sich weiter

Sarah Hyland wird Lisa Houseman spielen, die ältere Schwester von ‘Baby’. Seit 28 Jahren verzaubert der Klassiker ‘Dirty Dancing’ das Publikum. Nun wird das Liebesdrama für das amerikanische Fernsehen neu aufgelegt.

Remake "Dirty Dancing": Besetzungskarussell dreht sich weiter

Die Hauptrollen Baby und Johnny werden von Abigail Breslin (Foto oben) und Colt Pratte (siehe Video unten) verkörpert. Die Rolle der heißen aber unglücklichen Tanzlehrerin Penny übernimmt Nicole Scherzinger. Und nun ist auch Sarah Hyland mit an Board. Im Original wurde die Rolle der ‘Lisa Houseman’ von Jane Bruckner dargestellt, die die etwas dümmliche Schwester der Hauptfigur wunderbar potraitierte. Die 25-jährige Sarah Hyland spielt bereits seit sieben Jahren die Rolle der Haley Dunphy bei ‘Modern Family’. Für den Film ‘Private Parts’ stand sie schon als 5-Jährige vor der Kamera. Genug Erfahrung für die Neuauflage von ‘Dirty Dancing’ bringt die junge Schauspielerin also auf jeden Fall mit.

Debrah Messing wird die Mutter von Hauptdarstellerin Frances ‘Baby’ Houseman mimen. Das bestätigte der amerikanische Sender ‘ABC’, der das dreistündige TV-Musical produziert, selbst auf Twitter. Damit schlüpft die Rothaarige in die Fußstapfen von Kelly Bishop, die 1987 die Rolle der Marjorie Houseman verkörperte.

Foto: WENN.com