Christoph Maria Herbst heiratet zum dritten Mal eine Kollegin

Samstag, 05. März 2016, 14:12 Uhr

Schauspieler Christoph Maria Herbst seiner Ulrike C. Tscharre zum dritten Mal das Ja-Wort geben. Die beiden verstehen sich nicht nur vor der Kamera blendend. Streit gibt es nie.

Christoph Maria Herbst heiratet zum dritten Mal eine Kollegin

Die Hochzeit findet jedoch nur für die Kamera für die neuen ARD-Filmreihe „Hotel Heidelberg“ statt. Im Interview mit ‘Bild’-Zeitung erklärten die Schauspielkollegen, warum sie so gut zusammen arbeiten können: “Die Chemie stimmt einfach. Wir arbeiten sehr gerne zusammen. Und noch gehen wir als Paar durch, in ein paar Jahren werden wir wahrscheinlich als Vater und Tochter besetzt”, schwärmte Herbst. “Oder als Mutter und Sohn”, witzelte Tscharre.

Auch wenn die Kameras ausgeschaltet sind, verstehen sich die beiden sehr gut: “Das erste Mal haben wir vor etwa neun Jahren für ‘Sat.1’ zusammengedreht (Foto unten, Die Red.)  und dann erst wieder in den letzten zwei Jahren. Die Sympathie ist geblieben. Ich glaube, dass überträgt sich. Man merkt halt, dass wir nicht nur einen Job machen, sondern uns auch privat mögen”, so der 50-Jährige. Vor allem der Humor ihres Schauspielkollegen habe es Ulrike C. Tscharre angetan: “Es ist sehr lustig, mit Christoph zu drehen. Bei ihm muss ich wirklich aufpassen, dass ich nach dem Bitte, wenn ich die Szene spielen soll, nicht plötzlich anfange, zu lachen.”

Christoph Maria Herbst heiratet zum dritten Mal eine Kollegin

Zwischen den beiden herrsche stets Harmonie: “[…] Mich nervt nichts an ihm! Sonst würden wir wahrscheinlich auch nicht so oft miteinander spielen”, so die 43-Jährige. Da kann sich Herbst nur anschließen: “Mich stört an Ulrike auch überhaupt nichts! Mich stört als Veganer noch nicht mal, dass sie in der Mittagspause ab und an Fleisch isst.” Ganz nach dem Motto: Friede, Freude, Eierkuchen.

Christoph Maria Herbst ist seit 2012 mit der Medienübersetzerin Gisi Herbst verheiratet.

Archivfoto: WENN.com, Foto: © ARD Degeto/Martin Menke