Montag, 07. März 2016, 20:13 Uhr

Angelina Jolie hat einen leichten Job. Sagen ihre Kinder

Angelina Jolie hat laut ihren Kindern einen leichten Job. Die 40-Jährige brachte ihre Kinder mit zu dem Set von ‘Kung Fu Panda 3‘ und die konnten gar nicht glauben, dass es sich dabei wirklich um einen Job handelt.

Angelina Jolie hat einen leichten Job. Sagen ihre Kinder

Ihren Kindern Pax, Zahara, Shiloh und Knox sicherte Jolie Sprechrollen in der Fortsetzung. In einem Interview auf ‘Lorraine’ heute Morgen plauderte die Schauspielerin von dem Familienausflug: “Ich glaube, das ist ein bisschen nach hinten losgegangen. Ich sagte: ‘Okay, ihr werdet mit zu Mamis Arbeit kommen’. Sie haben mich vorher jeden Tag am Set gesehen, wie ich Dinge tat und dirigierte, aber dann war da ein Moment, in dem sie mich schauspielern sahen. Ich sagte zu ihnen: ‘Ihr werdet ein paar Zeilen sprechen und ihr werdet schauspielern’ und alle machten es und nahmen es sehr ernst. Später im Auto sagten sie dann: ‘Das ist es, was du machst? Das ist so einfach. Das ist ein Job?'”

Mehr zu Angelina Jolie: Die Kinder treten nicht in ihre Fußstapfen

Die Mutter von sechs Kindern setzt sich für den Film und seine Ansichten zu dem Thema Familie und Adoption ein. Po sei nicht der perfekte Held wie er im Buche steht: “Er ist nicht das, was man von einem perfekten Helden oder coolen Typen erwarten würde. Aber er ist der beste Po und wir lieben ihn dafür. Ich liebe es, dass die Geschichte davon handelt und ich liebe es, dass es von Freundschaft und Loyalität handelt und die Aussage über Familie und Adoption. Was eine Familie wirklich ausmacht.”

‘Kung Fu Panda 3’ startet am 17. März.