Montag, 07. März 2016, 12:51 Uhr

Tom Hiddleston wird jetzt als neuer James Bond gehandelt

Wird Tom Hiddleston der nächste James Bond? Der Schauspieler ist gerade in der Drama-Serie ‘The Night Manager’ zu bewundern. Neben ‘Dr. House’-Darsteller Hugh Laurie mimt er darin einen ehemaligen Soldaten, der mittels einer Geheimoperation den “bösesten Mann der Welt” (Laurie) zur Strecke bringen soll.

Tom Hiddleston wird jetzt als neuer James Bond gehandelt

Klingt nach einem guten, alten Spionage-Stoff – und das ist auch der Grund, warum Buchmacher Hiddleston schon als den nächsten James Bond handeln. Der 35-Jährige Brite befeuerte diese Gerüchte in einem Interview nun selbst. “Das ‘Time’-Magazin hatte eine Umfrage [der möglichen Bond-Nachfolger] gestartet, auf der Liste waren 100 Schauspieler, darunter auch Angelina Jolie. Aber ja, es ist schön, überhaupt auf der Liste aufzutauchen”, so der ‘Loki’-Darsteller gegenüber der ‘Sunday Times Culture’. “Ich bin ein großer Fan der Serie. Wir haben uns ‘Spectre’ gemeinsam angeschaut, als wir ‘Skull Island’ auf Hawaii gedreht haben. Ich liebe alles [an James Bond]. Es wäre eine außergewöhnliche Möglichkeit, wenn jemand an meiner Tür klopfen würde.” Der von Natur aus eher schmächtig gebaute Akteur müsste allerdings einige Zeit im Fitnessstudio verbringen, bevor er ‘007’ verkörpern könnte. “Ich bin mir der körperlichen Ansprüche dieses Jobs sehr bewusst”, erklärte er.

“Ich würde es nicht auf die leichte Schulter nehmen.” Hiddlestons vermeintlicher Vorgänger Daniel Craig scheint kein weiteres Mal in die Rolle des Geheimagenten schlüpfen zu wollen. Nach ‘Spectre’ erläuterte er: “Wir sind durch. Alles, was ich will, ist vorankommen. Falls ich noch mal einen weiteren Bond-Film mache, dann nur des Geldes wegen.”

Foto: WENN.com