Mittwoch, 09. März 2016, 15:16 Uhr

Star Wars Fanfilm „Darth Maul: Apprentice“ wird zum Internet-Hit

Dass imposante Action-Produktionen auch ohne Millionenbudget möglich sind, zeigt der Star-Wars-Fanfilm ‚Darth Maul: Apprentice’ derzeit auf beeindruckende Weise.

Star Wars: Fanfilm „Darth Maul: Apprentice“ wird zum Internet-Hit

Das fast 18-minütige Werk der jungen Filmemacher Shawn Bu (Regisseur und Drehbuchautor) und Vi-Dan Tran (Action-Choreograph sowie Kameramann) aus Nordrhein-Westfalen benötigte etwa zwei Jahre bis zu seiner Fertigstellung. Und der Aufwand hat sich wirklich gelohnt. Das actiongeladene Ergebnis lässt sich wahrlich sehen und kann locker mit den Original-Star-Wars-Werken mithalten. Dieser Meinung sind offensichtlich so einige Personen. Der Kurzfilm hat sich nämlich innerhalb von nur vier Tagen mit mittlerweile weit über dreieinhalb Millionen Klicks auf YouTube zum Viral-Hit entwickelt.

Die Geschichte dreht sich dabei um den Bösewicht Darth Maul aus ,Star Wars Episode I – Die dunkle Bedrohung’. Nach Ansicht der jungen Filmemacher wurde dem finsteren Sith-Lord darin „viel zu wenig Aufmerksamkeit“ geschenkt: „Seine Figur hat so viel Potential. Darum wollten wir ihm einen eigenen Film widmen“, so Tran in einem Interview. Der Handlungsstrang spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle. Im Vordergrund stehen die wirklich spektakulären Kampfszenen mit den berühmten Laserschwertern. Und da hat das Film-Duo seinen Ideen erkennbar freien Lauf gelassen.

Star Wars: Fanfilm „Darth Maul: Apprentice“ wird zum Internet-Hit

Auch die Rollenbesetzung lässt sich sehen: Neben Ben Schamma (,Hundert Grad’) als Darth Maul sind unter anderem die bekannten Schauspieler Mathis Landwehr (‚Lasko – Die Faust Gottes’) und Svenja Jung (‚Unter Uns’; ‚Die Mitte der Welt’) als Jedi-Ritter und Verteidiger der „guten“ Seite der Macht zu sehen. Ein fast 18-minütiges spannendes Action-Spektakel für Star-Wars- aber auch Nicht-Star-Wars-Fans gleichermaßen, das man wirklich gesehen haben sollte! (CS)

Fotos: T7 Production