Donnerstag, 10. März 2016, 15:12 Uhr

Avril Lavigne und Chad Kroeger: Alles wieder in Butter? Sieht hier ganz so aus!

Die Versöhnungsgerüchte zwischen Popstar Avril Lavigne (31) und ihrem Noch-Gatten Chad Kroeger (41) verdichten sich weiter. Am Valentinstag zeigten sich die kanadische Sängerin und der Nickelback-Frontmann – wie berichtet – bereits zusammen auf dem roten Teppich von Clive Davis Pre-Grammy-Gala in Beverly Hills.

Avril Lavigne und Chad Kroeger: Alles wieder in Butter? Sieht hier ganz so aus!

Gestern postete die 31-Jährige nun ein Instagram-Foto mit ihrem Noch-Gatten bei einer gemeinsamen fröhlichen Jam-Session. Das ehemalige Paar befand sich jedoch nicht alleine im Tonstudio. Zu ihnen hatten sich nämlich noch die Musiker Stephen Hovsepian und Zane Carney gesellt, wie ein Instagram-Video zeigt. Den Clip kommentierte Lavigne mit: „Ich bin so begeistert, dass ich gelernt habe, meine Mandoline zu spielen, also habe ich mir einen Dixie-Chicks-Song beigebracht! Und ich kann nicht aufhören, ihn zu spielen!“ Erst das recht verliebt wirkende Outing von Avril Lavigne und Chad Kroeger am Valentinstag und nun erneut ein glückliches Bild einer gemeinsamen Jam-Session? Das deutet doch alles immer mehr verdächtig darauf hin, dass die Zwei wieder zueinandergefunden haben.

Mehr: Avril Lavigne und Chad Kroeger arbeiten an neuen Songs

Bei ihrer Trennung letzten September verkündeten die Musiker, dass zwischen ihnen kein „böses Blut“ herrsche und sie „noch immer und für ewig die besten Freunde bleiben“ werden. Die Basis für eine mögliche Versöhnung war demnach also gelegt. Schon einen Monat nach der Bekanntgabe der Trennung überraschte Avril Lavigne ihre Fans dann auch schon mit einem Instagram-Bild ihres musizierenden Noch-Gatten. Dazu schrieb sie: „Zurück dahin, wo alles begonnen hat.“ Man braucht wohl keine hellseherischen Fähigkeiten, um zu behaupten, dass sich die beiden da vermutlich schon wieder näher gekommen waren…(CS)

Foto: Instagram