Donnerstag, 10. März 2016, 12:29 Uhr

Rosamund Pike in Historien-Epos "Hostiles"

Rosamund Pike wird in ‘Hostiles’ mitspielen. Die Schauspielerin, die durch ‘Gone Girl’ internationale Berühmtheit erlangte, hat sich eine Rolle neben Hauptdarsteller Christian Bale ergattert, der bereits vor einigen Wochen für das Projekt angekündigt worden war.

Rosamund Pike in Historien-Epos "Hostiles"

Es ist ein besonderer Film, ist es schließlich nicht nur ein Historien-Epos, das im Jahr 1982 spielt, sondern basiert er doch auch auf einem Drehbuch, das bereits 30 Jahre alt ist und von ‘Oscar’-Gewinner Donald Stewart stammt, der bereits für das Jack Lemmon-Melodram ‘Vermisst’ von 1982 verantwortlich zeichnete. Inszeniert wird es von Scott Cooper, der Christian Bale erst kürzlich in ‘Out of the Furnace’ in Szene setzte. Cooper schreibt auch das Drehbuch um, wie die amerikanische Plattform ‘Deadline’ berichtet.

Mehr: Rosamunde Pike in der Liste der Film-Topstars des Jahres

Bale soll einen Militärführer darstellen, der sich darauf einlässt, einen sterbenden indianischen Kriegschef sowie dessen Familie von New Mexico zurück in ihre Heimat nach Montana zu bringen. Auf ihrer beschwerlichen Reise treffen sie eine junge Frau, deren Angehörige von unbekannten Gangstern ermordet wurden. Der Militärführer und seine Eskorte verbünden sich im Kampf gegen das Böse und nehmen die Ermittlungen auf, um der Frau Gerechtigkeit widerfahren zu lassen.

Foto: BUKAJLO FREDERIC/SIPA/WENN.com