Samstag, 12. März 2016, 13:09 Uhr

Benedict Cumberbatch gibt’s jetzt auch zum Vernaschen

Für „nur“ 50 Pfund (umgerechnet etwa 64 Euro) kann jeder dieses Ostern in das Schoko-Gesicht von Britenstar Benedict Cumberbatch (39) beißen! Die verrückte Idee für den ganz speziellen Schoko-Hasen stammt dabei von Jen Lindsey-Clark (37), Schokolatier aus Brighton.

Benedict Cumberbatch gibt’s jetzt auch zum Vernaschen

Die Dame ist bekennender Riesen-Fan des Schauspielers, wie unter anderem die britische ‚Daily Mail’ berichtet. Letztes Jahr machte sie sich bereits durch eine lebensgroße Schokoladenskulptur von Cumberbatch einen Namen. Medienberichten zufolge wiegt die süße Oster-Versuchung 400 Gramm und kann in weißer, Vollmilch- und dunkler Schokolade erworben werden. Der Schoko-Hase “Cumberbunny” trägt zudem eine essbare, aus 22-Karat-Blattgold bestehende Fliege. Damit sein Look noch exklusiver daherkommt, wurde er zusätzlich mit essbarem „metallischem Staub“ versehen. Jen Lindsey-Clark habe derzeit überraschenderweise nicht die Absicht, Cumberbatch einen ihm gewidmeten Schoko-Hasen zu schicken.

Benedict Cumberbatch gibt’s jetzt auch zum Vernaschen

Mehr zu Benedict Cumberbatch: Erstes offizielles Foto als „Doctor Strange“

Sie verriet: „Ich plane, seiner Mutter einen zuzusenden aber nicht ihm. Er könnte denken, dass es irgendwie seltsam ist, sein eigenes Gesicht zu essen.“ Na ja, irgendwie auch nicht seltsamer, als zu wissen, das man selbst in einen Schoko-Hasen verwandelt wurde. Wer sich zum Fest noch ganz schnell einen sichern möchte: Die exklusiven Süßigkeiten sollen auf chocolatician.com zu erwerben sein. (CS)

Benedict Cumberbatch gibt’s jetzt auch zum Vernaschen

Fotos: WENN.com, chocolatician.com