Montag, 14. März 2016, 15:49 Uhr

Britenstar Birdy geht ins Wasser: Neues Album kommt auch

Nach der Single “Keeping Your Head” ist jetzt als Meerjungfrau im Musikvideo zum neuen Song “Wild Horses” zu sehen. Ihr neues Album “Beautiful Lies” handelt vom Erwachsenwerden. Ein Eindruck, der sich mit jedem vorab veröffentlichten Song eindrucksvoll bestätigt.

Britenstar Birdy geht ins Wasser: Neues Album kommt auch

Nach der Single “Keeping Your Head” und dem Titeltrack hat die Singer-Songwriterin einen neuen Song veröffentlicht, eine leidenschaftlichen Ballade, die von einer gescheiterten Liebe und dem Versuch handelt, loszulassen und trotzdem den Kopf über Wasser zu halten.

Im begleitenden Musikvideo tut Birdy allerdings zunächst einmal genau das Gegenteil – sie hat ihren Kopf unter Wasser. Denn die Britin spielt in dem Clip eine bildschöne Meerjungfrau, die am Meeresgrund Besuch von einem Verehrer bekommt, einem Fischer, der leidenschaftlich für sie entflammt ist und dafür sogar seine Rettungsleine kappt. Kann das gutgehen?

Birdy kommentiert: “Ich freue mich so, das Video zu ‘Wild Horses’ mit euch zu teilen! Der Song handelt von einem Freigeist, der sich daran erinnert, wie stark er ist. Das Video erzählt die Geschichte eines Tauchers, der sich in eine Sirene verliebt und sich zwischen dem Leben und einem Fortleben ohne sie entscheiden muss.“

“Beautiful Lies” erscheint am 25. März und ist das dritte Album der Britin. Produziert wurde das Werk u.a. von Jim Abbiss (Arctic Monkeys, Adele) und Craig Silvey (Arcade Fire, Florence and the Machine), darüber hinaus war Birdy intensiv am Entstehungsprozess beteiligt.

Britenstar Birdy geht ins Wasser: Neues Album kommt auch

Im April und Mai ist Birdy auf Deutschland-Tour:

19.04.2016 Frankfurt, Batschkapp
20.04.2016 Hamburg, Docks
02.05.2016 München, Muffathalle
05.05.2016 Köln, Live Music Hall
06.05.2016 Berlin, Astra

Fotos: Warner Music, Olivia Bee