Montag, 14. März 2016, 15:19 Uhr

Ehepaar Carpendale moderiert erstmals gemeinsam TV-Show

Ihre Fernsehkarrieren haben die Eheleute Annemarie (38) und Wayne Carpendale (38) bislang jeweils alleine vorangetrieben – jetzt machen die beiden erstmals gemeinsame Sache.

Ehepaar Carpendale moderiert erstmals gemeinsam TV-Show

In der neuen Sat.1-Show ‘Ran an den Mann – Hält er, was sie verspricht?’ geben die Carpendales ihren Einstand als Moderations-Duo, wie der Münchner Privatsender am Montag mitteilte. Vier Folgen laufen ab Freitag, 15. April 2016, 20:15 Uhr in SAT.1.

Die Sendung lehnt sich stark an das Format “Mein Mann kann” an, das zwischen 2010 und 2013 von Britt Hagedorn präsentiert wurde. In der Show schicken fünf Frauen ihre Männer ins Duell. Mann gegen Mann. In einer gigantischen Arena dürfen die Kerle sich dann gegeneinander behaupten. Und die Frauen müssen auf ihre „bessere Hälfte“ setzen. Jede von ihnen hat dafür 10.000 Euro zur Verfügung. Vor jedem Spiel erfahren die Damen, um welches Spiel es gehen wird. Dann heißt es: Gebot abgeben! Kann mein Mann das? Oder kann er das nicht?

Ehepaar Carpendale moderiert erstmals gemeinsam TV-Show

Je größer das Vertrauen ins Können des eigenen Mannes, desto höher das Gebot. Die beiden Frauen, die am höchsten geboten haben, schicken ihre beiden Gladiatoren zum Spielen in die Arena. Die Frau des Duell-Siegers sichert sich den gesamten Jackpot – die Verliererin geht leer aus.

Wayne Carpendale, früher ‘Der Landarzt’ im ZDF, galt nach seinem Wechsel zu Sat.1 als Showhoffnung, konnte aber noch nicht vollends überzeugen, weil unter anderem auch die Neuauflage von ‘Nur die Liebe zählt’ nicht funktionierte. Annemarie Carpendale, die früher Warnkross hieß, führt durch das ProSieben-Boulevardmagazin ‘taff’. (dpa/KT)


Fotos: Brian Dowling/WENN.com, SAT.1/Paul Schirnhofer/ Thomas von Aagh