Montag, 14. März 2016, 13:36 Uhr

Nathan Sykes lässt sich Zeit: "Mein Album soll von Herzen kommen"

Nathan Sykes hat aus Respekt zu ‘The Wanted’ sein Solo-Album noch nicht veröffentlicht. Der 22-jährige Sänger nimmt sich Zeit für sein erstes Album. Er möchte seine eigene Karriere abbilden und nicht von dem Erfolg seiner früheren Band profitieren.

Nathan Sykes lässt sich Zeit: "Mein Album soll von Herzen kommen"

Er sagt, es sei wichtig gewesen, eine Fülle an Singles zu veröffentlichen, damit die Fans ihn als Solo-Sänger akzeptieren. Gegenüber des ‘Daily Mirror’ erklärte er: “Meiner Meinung nach ist es als neuer Künstler sehr wichtig, sich den Fans neu darzustellen. Ich wollte nicht einfach alte Sachen herausbringen und darauf hoffe, dass ‘The Wanted’-Fans sich das kaufen. Mein Album soll von Herzen kommen und hoffentlich lange nachwirken. Es wäre gegenüber den Fans und der Band respektlos, ein Album zu verkaufen, dass sich auf den Erfolg von ‘The Wanted’ stützt.”

Er betonte, dass er mit seinen Singles nicht nur die jungen Fans seiner früheren Band, sondern auch weitere Anhänger von seiner Solo-Karriere überzeugen möchte. Sykes, der momentan die Band ‘Little Mix’ auf ihrer ‘Get Weird’-Tour unterstützt, versprach weitere Solo-Alben für die Zukunft. Der ‘Kiss Me Quick’-Sänger sagte im exklusiven BANG Showbiz-Interview: “Ich bin sehr gespannt auf mein neues Album und auf noch viele weitere.”

Foto: WENN.com