Mittwoch, 16. März 2016, 14:05 Uhr

M.I.A. für H&M: Aus alt mach neu!

M.I.A. und der schwedischen Moderiese ‘H&M’ recyclen alte Klamotten. Die Rapperin hat sich mit dem schwedischen Modehaus zusammengetan, um für die ‘World Recycle Week’ zu werben.

M.I.A. für H&M: Aus alt mach neu!

Diese von ‘H&M’ ins Leben gerufene Initiative legt ihren Fokus auf das Wiederverwerten alter Textilien. “Während der diesjährigen ‘World Recycle Week’ zielt ‘H&M’ darauf ab, 1000 Tonnen Kleidung einzusammeln”, schreibt das Unternehmen auf seiner Webseite. “Um Aufmerksamkeit auf die Aktion zu lenken, hat M.I.A. ein exklusives neues Musikvideo für ‘H&M’ gedreht, das die Auswirkungen weggeworfener Kleidung auf unsere Umwelt beleuchtet. Das Video hat am 11. April auf ‘hm.com’ Premiere und läutet den Beginn der Kampagne ein.

Mehr: M.I.A. sieht sich als Mischung aus Madonna und Johnny Rotten

Die ‘World Recycle Week’ selbst findet dann vom 18. bis zum 24. April statt.” Bereits seit 2013 gibt es das Programm der Modekette. Wer aussortierte Klamotten in einen Laden vorbeibringt, erhält dafür einen Gutschein. ‘H&M’ recycelt die getragenen Teile und macht daraus neue Kleidungsstücke. Neben ‘M.I.A’s Musikvideo wird es in der ‘World Recycle Week’ auch weitere Beiträge von Bloggern und Schauspielern geben. Sie zeigen, von welchen Stücken sie sich trennen.

Foto: H&M