Freitag, 18. März 2016, 13:28 Uhr

50 Cent kommt mit eigener TV-Show

50 Cent bekommt eigene Varieté-Show namens ’50 Cent Presents‘ auf dem amerikanischen Privatsender ‘A&E’. Wie der Sender am Donnerstag (17. März) bekannt gab, wird die Sendung noch entwickelt, fest steht aber, dass 50 Cent, dessen bürgerlicher Name Curtis Jackson ist, nicht nur durch die Show führen wird, sondern auch an der Produktion beteiligt ist.

50 Cent kommt mit eigener TV-Show

Laut ‘The Hollywood Reporter’ wird das Projekt eine Mischung aus Stand-Up- und Sketch-Comedy, Musik, Tanz, Besuch von Promi-Gästen und sogar Zauberei sein. Der Rapper möchte in der Show jungen Talenten helfen und ihnen eine Bühne geben. Ebenso soll seinen Kollegen die Chance gegeben werden, ihre weniger bekannten Fähigkeiten der Öffentlichkeit zu zeigen. “Ich wuchs mit solchen Shows auf und bin aufgeregt, nun ein eigenes Format zu bekommen. Ich hoffe, jeder ist bereit, sein Talent einzubringen. Ich möchte der Welt das Beste vom Besten zeigen” sagte der ambitionierte Musiker.

Mehr: 50 Cent sieht sich nach Protz-Post als Zielscheibe

“Wir wollen an alte A&E-Shows anknüpfen, aber die traditionellen Shows überarbeiten und 50 Cent ist der perfekte Partner dafür, um frischen Wind in das Format zu bringen” kommentierte ‘A&E’-Vizepräsidentin und Programmdirektorin Elaine Frontain Bryant die Wahl des neuen Moderators.
Die Sendung ist der jüngste Vorstoß ins Fernsehen für den 40-Jährigen. Zuvor war er bereits in der Doku-Serie ‘Dream School’ als Produzent und Lehrer dabei und hat aktuell auch eine Rolle in dem Drama ‘Power’. By the way: ganz schön moppelig geworden der gute Mann! (Bang/KT)

Foto: WENN.com