Samstag, 19. März 2016, 20:20 Uhr

Adele adelt nun doch Glastonbury mit einem Auftritt

Soul-Superstar Adele bestätigte ihren Headliner-Auftritt beim diesjährigen Glastonbury Festival. ” Ich werde dabei sein”, sagte die umschwärmte Sängerin bei ihrem gestrigen Konzert in der Londoner O² World.

Adele adelt nun doch Glastonbury mit einem Auftritt

Die 27-Jährige ist damit neben Muse und Coldplay der dritte großartige Headliner bei dem diesjährigen Musikevent. Emily Eaves, die Tochter des Glastonbury-Festival-Gründers, verkündete gestern auf der offiziellen Twitter-Homepage die erfreuliche Nachricht mit den Worten: “Was für eine große Ehre, dass die wundervolle Adele beim diesjährigem Headline-Spot auf unserer Pyramiden-Bühne am Samstagabend auftreten wird”. Dabei wäre genau das bis vor Kurzem noch gar nicht denkbar gewesen. Die “Hello”-Hitmakerin hat nämlich vor einigen Monaten verlauten lassen, dass sie bei solch großen Festival niemals singen würde. Bei einem ihrer Londoner Konzerte sagte sie in dieser Woche, sie wolle als Gast beim Glastonbury Festival dabei sein und eventuell ihr Kind mitnehmen. Wie auch immer, Fans, Organisatoren und Emily sind jetzt schon ganz hingerissen und freuen sich auf Adele. In einem weiteren Interview mit dem ‘I-D’-Magazin sagte Emily: “Wir lieben Adele, sie ist eine so brilliante und unglaubliche Künstlerin. Sie ist ehrlich, wirkt authentisch und das, denke ich, lieben alle an ihr”.

Das Festival wird in diesem Jahr vom 22. bis zum 26. Juni stattfinden. Es werden unter anderem auch Auftritte von ZZTop, Kendrick Lamar, Bloodhoundgang, New Order, Elli Goulding,Ed Sheran und Bloc Party zu sehen sein. (DT)

Foto: WENN.com