Sonntag, 20. März 2016, 11:23 Uhr

Verona Pooth und San Diego gehen ins Kino

Agestrigen Samstag feierte ‘The LEGO Movie 4D Ein neues Abenteuer’ im Legoland Deutschland Resort seine exklusive Deutschlandpremiere. Werbeikone Verona Pooth (47) ließ sich mit ihrem zwölfjährigen Sohn San Diego sowie weitere geladene Gäste ließen sich den actiongelanden 4D-Film-Event nicht entgehen.

Verona Pooth und San Diego gehen ins Kino

Unter den Gästen im Familienfreizeitpark im bayerischen Günzburg waren auch die Synchronsprecher der Filmhelden Emmet und Wyldstyle. Im Mittelpunkt der Handlung stehen Emmet und Wyldstyle, die beliebten LEGO Helden des Kinoerfolges von „The Lego Movie“.

Diesmal bekommen sie eine mysteriöse Einladung in einen nagelneuen Themenpark, die sich jedoch als Falle entpuppt.

Beim Publikum sorgte der 12-minütige 4D-animierte Film, der die gesamte Saison über im Günzburger Familienfreizeitpark zu sehen ist, sogar für Standing Ovations. „Es war einfach großartig“, erklärte eine begeisterte Verona Pooth unmittelbar nach der Vorführung. „Mein Sohn und ich hatten einen Riesenspaß. Von der Story, die einen bis zur letzten Minute packt, bis zu den Special Effects, die für ein einzigartiges 4D-Erlebnis sorgen, kann ich nur ein Fazit ziehen: Dieser Film ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ein absolutes Must-watch!“

Verona Pooth und San Diego gehen ins Kino

Im Anschluss an die Filmpremiere statteten Verona Pooth (wieder mit normalen Lippen) und ihr Sohn allen acht Legoland Abenteuerwelten mit insgesamt 50 Attraktionen einen ausgiebigen Besuch ab. Die beiden hatten jede Menge Spaß und San Diego war insbesondere von Neuheit High Five im Miniland angetan. Dort sind übrigens auch fünf der höchsten Wolkenkratzer der Welt im Lego-Format zu bestaunen.

Fotos: Jessica Kassner/Legoland Freizeitpark GmbH