Montag, 21. März 2016, 19:50 Uhr

Justin Timberlake und Little Big Town: Kommt etwa ein Country-Album?

Heute postete Popstar Justin Timberlake (35) ein Instagram-Foto, das Fragen aufwirft. Darauf zeigt sich der frech die Zunge herausstreckende Sänger nämlich zusammen mit den zwei Sängerinnen (Karen Fairchild (46) und Kimberly Schlapman (46)) der US-Country-Band Little Big Town.

Justin Timberlake und Little Big Town: Kommt etwa ein Country-Album?

Die Gruppe hatte bei den letzten Grammy Awards in der Kategorie ‚Best Country Duo/Group Performance’ einen Preis abgeräumt. Das Bild kommentierte Timberlake begeistert mit: „Schreibe gerade mit Little Big Town. Diese Band ist das Wahre! So gut!“ Da muss man sich doch unweigerlich fragen: Plant der 35-Jährige etwa ein Country-Album? Ein gewisses Faible für diese Musikrichtung scheint der Gatte von Jessica Biel (34) jedenfalls zu haben. Bereits bei den ‚Country Music Association Awards’ letzten November performte er ganze acht Minuten zusammen mit Country-Star Chris Stapleton (37). Es ist aber vermutlich nicht davon auszugehen, dass der 35-Jährige ein komplettes Album in dieser Richtung plant.

Ansonsten wäre sein kürzlich veröffentlichtes gemeinsames Tonstudio-Foto mit Pharrell Williams (42) nicht so wirklich zu erklären. Aber vielleicht wird es ja den ein oder anderen Song mit Country-Einschlag auf seinem neuen Album geben. Oder arbeitet Justin Timberlake gar nicht an einer neuen Platte, sondern „nur“ an Songs für den DreamWorks-Animationsfilm ‚Trolls’? Es bleibt spannend…(CS)

Foto: Instagram