Dienstag, 22. März 2016, 17:27 Uhr

Franka Potente dreht mit Tom Hardy "Taboo"

Franka Potente wird neben Tom Hardy in einer Mini-Serie spielen. Die Schauspielerin hat sich mittlerweile als Serien-Darstellerin etabliert und wird nun laut ‘Deadline’ in einer Produktion von Ridley Scott zu sehen sein.

Franka Potente dreht mit Tom Hardy "Taboo"

Die Serie ‘Taboo’ wird in London um 1814 spielen und sich um den Sonderling James Keziah Delaney drehen, der nach einer langen Reise in die britische Hauptstadt zurückkehrt. Durch das Ableben seines Vaters soll er nun dessen Schifffahrtsimperium verwalten, allerdings sind nicht alle von seiner unverhofften Rückkehr begeistert. Potente soll die Geschäftsfrau Helga spielen, die mit Delaney ein Geheimnis teilt. Hardy und sein Papa hatten selbst die Idee zur Geschichte und produzieren den Streifen mit Scott und Steven Knight. Zunächst wird die Serie auf dem amerikanischen Sender ‘FX’ ausgestrahlt.

Mehr: Franka Potente dreht Krimireihe „Solveig Karlsdottir“

Zudem wird sie wieder im deutschen Fernsehen zu sehen sein: In dem mehrteiligen Krimi ‘Solveig Karlsdottir’ spielt sie eine Autorin, die in einen Mord verwickelt wird, als sie in ihr Heimatland Island zurückkehrt. Auch in ihrem wahren Leben ist Potente Autorin, sie schrieb unter anderem die Bücher ‘Allmählich wird es Tag: Roman’ und ‘Zehn: Stories’. Die Schauspielerin (‘Die Bourne Identität’) ist damit erstmals seit fünf Jahren wieder in einer neuen deutschen Produktion zu sehen, voraussichtlich im Herbst diesen Jahres ist Starttermin. In den USA hatte sie Rollen in den Serien ‘Dr. House’, ‘Copper’ und ‘The Bridge’.

Fotos: FayesVision/WENN.com