Lily Collins spielt eine Magersüchtige

Dienstag, 22. März 2016, 9:56 Uhr

Lily Collins spielt in ‘To the Bone’. Die Britin, die bereits zahlreiche Rollen in internationalen Produktionen wie ‘In meinem Himmel’ und ‘Spieglein, Spieglein’ mit Julia Roberts verkörpert hat, bekam den Zuschlag für eine herausfordernde Rolle.

Lily Collins spielt eine Magersüchtige

‘To the Bone’ soll von Marti Noxon inszeniert werden, die ebenfalls das Drehbuch schrieb und in ihrer schwarzen Komödie von ihrem eigenen Kampf gegen die Magersucht erzählen will. Collins freut sich bereits auf die neue Herausforderung, wie sie von der amerikanischen ‘Variety’ zitiert wird: “Ich fühle mich wahnsinnig geehrt, Teil einer solch wunderbaren Geschichte über Liebe, Selbstzweifel und den Mut, den es zum Überleben braucht, mitzuspielen. Ich glaube, dieser Film hat das Potenzial, Licht auf ein Thema zu werfen, das in unserer Gesellschaft immer häufiger wird. Wir können die betroffenen Menschen wissen lassen, dass sie nicht alleine sind.”

Mehr: Lily Collins mischt ihren Look immer zwischen günstig und teuer

Die Dreharbeiten für die Produktionen sollen bereits Ende März beginnen. Für Collins ist es ein weiterer wichtiger Schritt, mehr Hauptrollen in den Vereinigten Staaten zu bekommen. Noxon wird mit diesem Film ihr Kinodebüt feiern. Bislang war sie fast ausschließlich als Autorin und Produzentin tätig, hat einige Skripts für Fernsehserien wie ‘Mad Men’, ‘Buffy’, ‘Grey’s Anatomy’ und ‘Private Practice’ verfasst.

Foto: WENN.com