Dienstag, 22. März 2016, 16:50 Uhr

TV-Moderator Steven Gätjen hat ein Buch geschrieben

Steven Gätjen hat gemeinsam mit seinem Bruder Andreas Karlström ein Kinderbuch geschrieben. Gätjen, der den ‘Pro 7’-Zuschauern vor allem als Moderator bei ‘Schlag den Raab’ und anderen ‘TV Total’-Shows bekannt ist, hat sich damit einen Herzenswunsch erfüllt.

TV-Moderator Steven Gätjen hat ein Buch geschrieben

In dem Buch ‘Die unglaublichen Abenteuer von Wilbur McCloud’ sucht das kleine Propellerflugzeug Wilbur nach seinem Vater, der nach einem Gewitter von einem mysteriösen Phantom verschleppt wurde. So begibt sich das mutige kleine Flugzeug auf eine abenteuerliche Reise durch Europa. Im Interview mit dem Kölner ‘Express’ erzählten die beiden Brüder, warum sie gemeinsam ein Kinderbuch geschrieben haben. “Die Idee ist seit 15 Jahren gewachsen. Wir haben einfach gesehen, dass es nicht genug Geschichten gibt für Kinder, die auf Reisen sind. Und dann haben wir eben gesagt. Wir schreiben ein Buch” so der 43-jährige Moderator.

TV-Moderator Steven Gätjen hat ein Buch geschrieben

Sein Bruder, der Schauspieler Andreas Karlström, ergänzte: “Schreiben, Figuren entwickeln und die Zeichnungen haben ein Jahr gedauert. Für mich war es Ferien für den Kopf.” Zudem sei Gätjen stolz, dass die Arbeit ihn und seinen Bruder noch mehr zusammengeschweißt habe. Seit Februar 2016 ist Steven Gätjen als Moderator auf dem öffentlich-rechtlichen Sender ‘ZDF’ zu sehen. Zuvor war er seit 1999 bei ‘Pro 7’. Er moderierte das Boulevardmagazin ‘taff’ sowie die Sportevents von Stefan Raab und berichtete vom Roten Teppich diverser Filmpremieren. Die Erwartungen an den Deutsch-Amerikaner sind hoch, viele handeln ihn schon als neuen Thomas Gottschalk. Doch davon möchte Gätjen nichts wissen: “Ich will kein Gottschalk werden, weil er eine eigene Marke ist, einmalig.”


Fotos: WENN.com, Jumbo Verlag