Mittwoch, 23. März 2016, 19:47 Uhr

Echo 2016: Neue Acts angekündigt! Und wir schicken Dich hin!

Eine überraschende Hit-Kollaboration aus Skandinavien sorgt für ein weiteres Highlight bei der 25. Verleihung des Deutschen Musikpreises ECHO. Der norwegische Star-DJ Alan Walker tritt am 7. April gemeinsam mit Schwedens Pop-Queen Zara Larsson bei der Award-Show in der Messe Berlin auf.

Echo 2016: Neue Acts angekündigt! Und wir schicken Dich hin!

Die beiden präsentieren ein Medley aus Alan Walkers aktuellem Nummer-1-Hit „Faded“ und Zara Larssons neuer Single „Never Forget You“, die bereits in Großbritannien und Australien die Top 5 eroberte. Das Erste strahlt die Echo-Verleihung 2016 mit Gastgeberin Barbara Schöneberger um 20:15 Uhr live aus.

Alan Walker belegt mit dem Dance Track „Faded“ seit sechs Wochen Platz 1 der Offiziellen Deutschen Single-Charts. Der Song erreichte Gold-Status in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Platin gab es in Norwegen drei Mal, in Schweden sogar fünf Mal. Auf Spotify konnte „Faded“ bereits über 170 Millionen Streams verzeichnen. In Deutschland brach der Titel erst kürzlich den Rekord als am häufigsten gestreamter Track innerhalb einer Woche.

Zara Larsson gewann 2008 bei der TV-Show „Talang“ (der schwedischen Version von „Das Supertalent“) und landete mit „Lush Life“ einen der größten internationalen Hits der vergangenen Monate.

Nach Platz 1 und fünffach Platin in Schweden setzte der Song seinen Siegeszug durch ganz Europa und Australien unaufhaltsam fort. In Deutschland erreichte er Platz 4 und wurde mit Gold ausgezeichnet. Weltweit kam „Lush for Life“ auf mehr als 140 Millionen Streams.

Echo 2016: Neue Acts angekündigt! Und wir schicken Dich hin!


klatsch-tratsch.de verlost 1×2 Tickets zur Echo-Gala am 7. April 2016!

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein!
2. Schreib uns bis zum 4. April 2016 in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte “Echo”
Deine Mail geht an: gewinnspiel@klatsch-tratsch.de.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Fotos: Marcus Ronne, ARD/NDR/Morris Mac Matzen