Mittwoch, 23. März 2016, 13:24 Uhr

Gwyneth Paltrow verliert hier schnell mal die Fassung

Gwyneth Paltrow verliert eigentlich nur selten ihre Fassung. Doch eine Sache lässt die 43-Jährige regelmäßig austicken: die Schulaufgaben ihrer Kinder. “Ich bin eigentlich sehr ruhig und normal und geduldig, aber wenn Hausaufgaben-Zeit ist, bin ich so ein A****loch”, gab Paltrow in der Radiosendung ‘KIIS FM’s Kyle und Jackie O Show’ zu.

Gwyneth Paltrow verliert hier schnell mal die Fassung

“Es ist eine Kombination aus deren Frustration, sie nicht machen zu wollen, es aber zu müssen. Vor allem für meinen Sohn”, so die ‘Oscar’-Gewinnerin weiter. “Meine Tochter ist sehr verantwortungsvoll und sie macht sie einfach, aber er… er geht jedes Mal durch einen langen Prozess. Und nicht mal ich verstehe seine Mathe-Hausaufgaben.” Aus Frust wird die für ihr strenges Gesundheitsregime bekannte Blondine dann zwar nicht zum Schokoriegel greifen. Aber dennoch sei sie mittlerweile ein bisschen entspannter, was das Thema Ernährung angehe – vor allem was ihre Kinder betrifft.

Mehr: Gwyneth Paltrow empfiehlt Smoothie mit Mondstaub

“Zum Glück servieren sie auch Mittagessen an ihrer Schule, darum muss ich mich schon mal nicht kümmern”, erklärte die Ex von Chris Martin. “Als sie früher Ausflüge machten, war ich immer so: ‘Oh, ich werde ihnen einen kleinen Soba-Nudelsalat und einen kleinen Wrap mitgeben.’ Heute ist es eher so: ‘Hier, ein Nutella-Brot.'”

Foto: WENN.com