Donnerstag, 24. März 2016, 15:06 Uhr

Beyoncé: Neues Album schon im April?

Die Musikwelt und die Fans von R’n’B-Star Beyoncé (34) befinden sich gerade in ganz ganz heller Aufregung! Es geht nämlich das Gerücht um, die Sängerin könnte bald ein neues Überraschungs-Album veröffentlichen.

Beyoncé: Neues Album schon im April?

‘Shady Music Facts’, die regelmäßig über die neuesten Musiknews berichten, hat dabei die Spekulationen auf Twitter in Gang gesetzt. Demnach wäre die iTunes-Seite der 34-Jährigen für einige Zeit nicht zu erreichen gewesen. Verdächtig aber: auf Beyoncés US-Vevo-Kanal sollen angeblich „13 neue ungelistete Videos ergänzt worden“ sein. ‚Shady Music Facts’ endet diese Information mit: „Das ist keine Übung.“ Ein wenig später wurde außerdem ein „Update“ gepostet. Dieses lautete: „Ihr [Beyoncés] iTunes ist wieder da aber etwas Großes passiert. Das Album ist für eine Veröffentlichung im April bestätigt.“

Mehr: Beyoncé sucht Nachfolger für „Destiny’s Child“

Sollte das tatsächlich der Wahrheit entsprechen, würde es mit dem Tourstart der Gattin von Jay Z (46) am 27. April in Miami ja perfekt zusammenpassen. Beyoncé fing schon 2013 mit den Trend an, ganz überraschend eine Platte zu veröffentlichen. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn es auch dieses Mal so passieren würde. Wie ‚Just Jared’ berichtet, soll entgegen der Twitter-Behauptung von ‚Shady Music Facts’ aber noch nichts offiziell bestätigt sein (wie Überraschungen es eben so an sich haben). Eine ganz plötzliche neue Platte wäre demnach aber auf jeden Fall nicht ausgeschlossen…(CS)

Foto: WENN.com