Donnerstag, 24. März 2016, 20:13 Uhr

David Hasselhoff mit Dwayne Johnson und Zac Efron am „Baywatch“-Set - erste Bilder

David Hasselhoff kann sich mit seinen 63 Jahren (!) in seinen berühmten roten ‚Baywatch’-Shorts immer noch sehen lassen. Das zeigt ein gestriges Instagram-Bild von Dwayne Johnson (43) bei den Dreharbeiten zur Neuauflage des 90er-Serienerfolgs.

David Hasselhoff mit Dwayne Johnson und Zac Efron am „Baywatch“-Set - erste Bilder

Der Schauspieler, der damals in der Rolle des Mitch Buchannon bekannt wurde, ist wieder zurück am ,Baywatch’-Set! Seinen jüngeren Kollegen Dwayne Johnson und Zac Efron (28) steht er dabei körperlich in nichts nach. In den ersten Fotos präsentiert er sich nämlich so fit wie eh und je. Und auch die jüngeren Herrschaften zeigen sich ganz begeistert von der ‚Baywatch’-Legende. Johnson kommentierte das gemeinsame Bild dann auch mit: „In den 80ern fuhr er das coolste Auto des Planeten. In den 90ern dominierte er das Zeitlupen-Rennen am Strand mit der erfolgreichsten TV-Show aller Zeiten. Und heute ist er einfach DER verdammte Mann.“

Mehr zu Zac Efron: Die neusten Nacktbilder vom Baywatch-Set

Ein von Zac Efron (@zacefron) gepostetes Foto am

Und er fügte nicht weniger begeistert hinzu: „Toller Kerl mit einem tollen Sinn für Humor. UND er hat sich den Arsch abtrainiert für diesen Film.“ Efron konnte sich diesen Lobpreisungen nur anschließen. Auch er postete ein gemeinsames Instagram-Bild und schrieb: „Werde gerade unterrichtet. Weisheit vom coolen ‚Baywatch’-Original höchstselbst. Was für eine Ehre, ihn zu treffen.“ Demnach scheinen sich die Drei bei den Dreharbeiten ja richtig gut zu verstehen. Welche Rolle David Hasselhoff darin übernimmt, ist bisher übrigens noch nicht bekannt. Lebensretter Mitch Buchannon wird dieses Mal von Dwayne Johnson verkörpert. Der Kinostart ist am 11. Mai 2017. (CS)

Foto: WENN.com