Rob Kardashian hat deutlich abgespeckt

Donnerstag, 24. März 2016, 21:27 Uhr

Rob Kardashian, der früher so sportlich daherkommende Ich-Darsteller, zeigt sich endlich mal wieder in der Öffentlichkeit.

Rob Kardashian hat deutlich abgespeckt

Der zurückgezogen lebende 29-Jährige, der nicht mehr zum Clan seiner nervigen Schwestern hingezogen fühlt, wurde am Mittwoch mit dem dreijährigen Kairo – dem Sohn seiner Freundin Chyna – beim Shopping gesichtet. Es scheint so als hätte Rob jede Menge Kilos verloren, denn er wirkt auf den Bildern, wenn man das liebevoll formulieren darf, schlanker denn je.

Rob hat sich offenbar entschlossen wieder mehr für sein Aussehen und seine Gesundheit zu tun. Noch vor Monaten versteckte er seinen Bauch unter weiten T-Shirts und Giga-Baggy`s. Der einzige Sohn aus dem Kardashian-Clan hatte in der Vergangenheit oft mit seinem Gewicht zu kämpfen. Es scheint so, als hätte er dank seiner Liebe zu seiner Partnerin eine disziplinierte Diät begonnen: Weg mit dem Fastfood! Bisher hatte es noch keiner geschafft, Robert zum Sport zu bewegen.

Rob Kardashian hat deutlich abgespeckt

In der australischen TV-Sendung “The Kyle and Jacky O Show” brach It-Girl-Materiarchin Kris Jenner ihr Schweigen und sprach über die Beziehung der beiden. “Er fühlt sich so viel besser und strahlt vor Selbstbewusstsein, seitdem er mit ihr zusammen ist. Er macht alles richtig. Er achtet darauf gesund zu sein und sich in Form zu bringen. Derzeit arbeitet er auch an diversen Projekten”. Obwohl die mittlerweile 60-jährige Mutter von Rob mit dessen Fortschritten zufrieden ist, gab sie offen zu, dass sie sich nicht sicher sei, was sie von der Frau an seiner Seite halten soll. Sie fügte hinzu: “Ich kenne sie zuwenig, sodass ich nicht viel über sie reden kann. Offenbar ist sie ein ganz nettes Mädchen”.

Fans hoffen jedenfalls, dass die Diätphase noch weiter anhält und das man den Jungen bald wieder, wie einst gewohnt (siehe Foto unten Anfang 2011), in seiner schlanken Figur über die Straßen von Los Angeles promenieren sieht. (DT)

Fotos: WENN.com