Donnerstag, 24. März 2016, 13:55 Uhr

Upps, The Weeknd geht nun doch nicht mit Rihanna auf Tour

The Weeknd (der mit der komischen Frisur) wird überraschenderweise nicht Teil der ‘Anti’-Tour von Rihanna sein. Das gab jetzt ‘Live Nation’ bekannt. Dazu gab es auch ein offizielles Statement.

Upps, The Weeknd geht nun doch nicht mit Rihanna auf Tour

Das lautet: “Aufgrund ein paar unvorhersehbarer Veränderungen bezüglich anstehender Projekte, wird The Weeknd Rihanna nicht länger bei ihrer anstehenden, internationalen ‘Anti’-Welt-Tournee begleiten.” Damit bleibt jedoch vorerst offen, ob der Part des Sängers von einem anderen Künstler besetzt wird. Rihanna wird somit nur noch von Travis Scott und Big Sean begleitet. Auf Twitter hatte die 28-Jährige ein Video veröffentlicht. Das zeigt ein paar Ausschnitte der Proben für ihre Tour-Auftritte.

Mehr: Haben sich The Weeknd und Bella Hadid heimlich verlobt?

Bei den diesjährigen ‘Oscars’ begeisterte der kanadische Sänger alle mit seiner sexy Version von ‘Earned it’. Kevin Hart kündigte den 26-Jährigen an. Dieser performte den Song zu ‘Fifty Shades of Grey’ und wurde dabei von heißen Tänzerinnen umgarnt, ganz im Sinne des Filmes. ‘Swarovski’ hatte an diesem Abend für eine besondere Bühnengestaltung gesorgt. Den ‘Oscar’ durfte jedoch nicht er sein Eigen nennen, den konnte sich sein Kollege Sam Smith sichern.

Foto: WENN.com