Freitag, 25. März 2016, 19:21 Uhr

Dieser Braut entgleisen beim Hochzeitsmarsch die Gesichtszüge

Moderne Zeiten fordern moderne Maßnahmen. Das dachte sich wohl der DJ, der für eine portugiesische Hochzeit engagiert war. Die Braut kommt nichtsahnend, freudestrahlend und am Arm ihres Papas in den Saal.

Dieser Braut entgleisen beim Hochzeitsmarsch die Gesichtszüge

Am Anfang scheint auch noch alles in Ordnung aber dann hört sich der Hochzeitsmarsch von Felix Mendelssohn Bartholdy doch irgendwie seltsam an. Das Tempo und die Lautstärke der Melodie ziehen kräftig an und auch das Gesicht der Braut wird immer ungläubiger und fassungsloser. Verzweifelt versucht sie zwischendrin immer wieder ein künstliches Lächeln aufzusetzen aber es hilft nichts. Aus dem Hochzeitsmarsch ist mittlerweile eine Techno-Version geworden, die bei einem Pop-Festival passender gewesen wäre.

Oder wollte der gebuchte DJ die klassische Melodie einfach nur (ziemlich extrem) auf modern trimmen? Die Braut zeigte sich davon jedenfalls (verständlicherweise) absolut nicht beeindruckt, schüttelte mit dem Kopf und gab das auch ihrem Vater zu verstehen.

Ein eingeladener weiblicher Gast scheint am Ende den DJ auch von seinem Job bei der Hochzeit befreien zu wollen. Es darf wohl bezweifelt werden, dass er trotzdem das vereinbarte Honorar bekommen hat. Dass (für die Braut wohl weniger) aber für alle anderen Unbeteiligten lustige Video hat sich innerhalb von etwas mehr als einer Woche zum YouTube-Hit entwickelt. Mittlerweile kann der Clip nämlich weit über eine Million Klicks verzeichnen. Das wird wohl trotzdem kaum eine Genugtuung für die betroffene Dame darstellen…(CS)

Foto: Youtube