Freitag, 25. März 2016, 8:53 Uhr

Zayn Malik zieht gerne mal einen durch

Zayn Malik schwört auf Gras. Der Sänger, der heute (25. März) seine erste Solo-Platte ‘Mind Of Mine’ veröffentlicht, verdankt die offenbar auch seinem ausgiebigen Marihuana-Konsum.

Zayn Malik zieht gerne mal einen durch

“Ich rauche schon eine ganze Weile”, erklärte der 23-Jährige. “Es hilft manchmal deinem kreativem Prozess, wenn du gutes Gras rauchst”. Wie lange das Ex-‘One Direction’-Mitglied schon zur Tüte greift, will er allerdings nicht verraten – damit er nicht zum schlechten Vorbild für seine jungen Fans wird. Der Freund von Model Gigi Hadid kennt aber noch einen anderen Weg zum entspannen: in seinem eigenen Garten hat er sich einen Pub eingerichtet. “In Erinnerung an meinen Opa”, so Malik im Interview mit dem britischen Musikmagazin ‘NME’. Die Bierstube habe er komplett im Alleingang errichtet: “Ich habe die Teile im Baumarkt gekauft. Dann habe ich alles zusammengesetzt. Ich habe beschlossen, dass ich daraus einen Pub machen möchte. Ich liebe es, mit der Nagelpistole rumzuhantieren.”

Dennoch wage er sich ab und zu mal in einen richtigen Pub – solange er in seiner Heimat Bradford weilt. “Dann ziehe ich mir einfach den Mantel meines Papas an und spaziere rum”, gestand der Künstler. “Die Leute erwarten nicht, mich zu sehen.”

Foto: WENN.com