Samstag, 26. März 2016, 8:55 Uhr

Lukas aus Team Mark Forster ist "The Voice Kids"

Mit Alicia Keys, Adele und standing Ovations zum Sieg: Mark Forster gewinnt mit Talent Lukas (13, Fürstenfeld/AT) “The Voice Kids” 2016. Das Studio-Publikum feiert den 13-Jährigen schon nach seinem ersten Auftritt mit dem Alicia Keys Song “If I Ain’t Got You” und fordert lautstark Zugabe.

Lukas aus Team Mark Forster ist "The Voice Kids"

“Ohne Witz, wer soll ‘The Voice Kids’ gewinnen, wenn nicht jemand, der hier so abräumt”, fragt Coach Mark vor dem finalen Voting. Nach seinem Finalsong “When We Were Young” von Adele, bei dem er sich sogar selber am Klavier begleitete, wählten die Zuschauer den jungen Österreicher zum Sieger. Lukas präsentierte wie in den Blind Auditions auch die anspruchsvolle Nummer von Alicia Keys in der Finalshow.

Der junge Mann, äußerst zurückhaltend und bescheiden, darf sich über eine Ausbildungsförderung in Höhe von 15.000 Euro und einen optionalen (!) Plattenvertrag freuen.



Foto: SAT.1