Montag, 28. März 2016, 20:06 Uhr

Russen-Oligarch schenkt Sohn zum Hochzeitsfest Jennifer Lopez & Co.

US-Latinostar Jennifer Lopez gehört zu den Stars einer privaten Hochzeitsfeier in Moskau. Der russische Oligarch Michail Guzerijew hat seinem Sohn Said ein Hochzeitsfest mit internationalen Popstars geschenkt.

Der 58-jährige Milliardär – Hauptaktionär der Ölgesellschaft RussNeft – habe für die Gala am Samstag im Moskauer Restaurant ‘Safisa’ die US-Sängerin Jennifer Lopez, den britischen Musiker Sting, den spanischen Sänger Enrique Iglesias und die französische Chansonette Patricia Kaas engagiert, meldete die Staatsagentur Ria Nowosti heute. Angeblich soll auch Elton John bei der Protz-Sause mit etwa 600 Gästen dabeigewesen sein. Das mit Natursteinen verzierte Kleid der Braut, einer Studentin der Zahnmedizin, wog demnach etwa 25 Kilogramm. Angeblich soll das Ding 25 Millionen Rubel (umgerechnet etwa 320.000 Euro) gekostet haben. Die glückliche Braut ist Berichten zufolge Hadischa Uschahowa (20), die an der Moskauer Jewdokimow-Dental-Universität eingeschrieben ist. Einige der 600 Gäste veröffentlichten Fotos im Internet. Eine zweite Große Sause sei dann nochmal in London im “Kreise der Familie” geplant, heißt es. Das Vermögen des Ölmagnaten Guzerijew wird auf fast 6 Milliarden Euro geschätzt. (dpa/KT)