Dienstag, 29. März 2016, 14:07 Uhr

Jennifer Lopez: "Ich stellte mir plötzlich mehr Fragen"

Jennifer Lopez verdankt ihren Erfolg ihren Kindern. Die Sängerin gab nun zu, dass die Geburt ihrer Zwillinge Max und Emme vor acht Jahren nicht nur ihr Privatleben auf den Kopf gestellt hatte. Es änderte auch ihre künstlerische Arbeit.

Jennifer Lopez: "Ich stellte mir plötzlich mehr Fragen"

“Die Kinder gaben mir eine neue Ausrichtung”, verriet die 46-Jährige im Interview mit ‘People’. Vor allem ihr 2011 erschienenes Album ‘Love?’ hätten die zwei Kleinen so maßgeblich beeinflusst. “Ich stellte mir nach ihrer Geburt plötzlich mehr Fragen. Über mich selbst, über Liebe, darüber, was richtig und was falsch ist. Alles aus dem Grund, weil ich will, dass ihr Leben auch toll ist”, so J-Lo. “Und ich wusste: wenn ihr Leben gut werden soll, muss auch meines gut sein. Ich musste ein paar Dinge ändern. Und so entstand auch meine Musik.” Der erfolgreichste Song des Albums war ‘On The Floor’.

Mehr: Russen-Oligarch schenkt Sohn zum Hochzeitsfest Jennifer Lopez & Co.

“Als ich den zum ersten Mal hörte, wusste ich: das wird meine Hymne”, offenbarte die Ex-Frau von Marc Anthony. “Es war dieser Mix aus Latino-Musik und dem Rappen dazwischen. Alles, was ich bin, zusammengefasst in einem Song. Aber er sagte auch: ‘Du musst dich zusammenreißen. Du musst das jetzt tun’.”

Foto: Cousart/JFXimages/WENN.com