Dienstag, 29. März 2016, 20:16 Uhr

Kourtney Kardashian und Scott Disick: Versöhnungsgerüchte verdichten sich

In letzter Zeit gab es immer wieder Spekulationen, die Reality-TV-Stars Kourtney Kardashian (36) und Scott Disick (32) könnten wieder ein Paar sein. Die beiden, die drei gemeinsame Kinder haben, trennten sich 2015 nach neun Jahren.

Kourtney Kardashian und Scott Disick: Versöhnungsgerüchte verdichten sich

Nun sieht es aber ganz danach aus, als ob das Ex-Paar wieder eine richtig enge Beziehung miteinander pflegt. Das zumindest legen kürzliche Snapchat-Videos der beiden nahe. In einem Clip, den Kourtney Kardashian erst gestern auf Instagram postete, könnte Scott Disick die mögliche Versöhnung sogar ausdrücklich bestätigt haben. Darin zeigt sich das ehemalige Paar nämlich zusammen und der 32-Jährige erklärt gegenüber den Fans: „Hey, also wir wollten, dass ihr es als erste hört: Wir kommen wieder zusammen.“ Dann zieht er seine Ex-Freundin zu sich und küsst sie auf ihren Hinterkopf, während diese lachend verkündet: „Nein.“ War alles nur ein Spaß oder sind die beiden, die in letzter Zeit wieder verdächtig oft zusammen gesichtet wurden, tatsächlich wieder ein Paar? Weitere Videos vom selben Tag zeigen die Zwei nämlich nicht weniger vertraut, wobei sie sich spielerisch necken.

In einem Snapchat-Clip vor zwei Wochen spielte die Schwester von Kim Kardashian (35) die gemeinsamen Outings der beiden aber erst einmal erneut herunter: „Übrigens, alle sollten sich einfach mal entspannen. Leute, die miteinander drei Kinder haben, verbringen [auch] Zeit miteinander.“ Und doch bleibt da ein gewisser Zweifel. Zuletzt war Scott Disick – wie berichtet – eine Affäre mit dem jungen Model Christine Burke (20) nachgesagt worden. Kourtney Kardashian wurde dagegen mit Popstar Justin Bieber (22) in Verbindung gebracht. Eine Bestätigung gab es in beiden Fällen jedoch nicht. Bleibt also abzuwarten, ob stattdessen vielleicht die alte Liebe zwischen dem Ex-Paar wieder aufgeblüht ist…(CS)

Foto: WENN.com