Dienstag, 29. März 2016, 14:53 Uhr

Nick Carter trommelt für diesen Song seine Ex-Kollegen zusammen

Nick Carter und weitere bekannte Boy-Band-Mitglieder aus den 90ern haben einen Song aufgenommen. Das Stück ist der Titelsong zum TV-Film ‘Dead 7’ und heißt ‘The End’.

Nick Carter trommelt für diesen Song seine Ex-Kollegen zusammen

An dem Song sind unter anderem Joey Fatone und Chris Kirkpatrick von ‘NSYNC’, A. J. McLean und Howie Dorough von den ‘Backstreet Boys’, Jeff Timmons von ’98 Degrees’ und Erik-Michael Estrada von ‘O-Town’ beteiligt. Hier geht’s zu dem Song!

Zudem sind die ehemaligen Boy-Band-Mitglieder in dem Film zu sehen, der in einer post-apokalyptischen Welt spielt. Sie müssen eine Kleinstadt vor einer massiven Zombie-Plage retten. Carter, der auch am Drehbuch mitgeschrieben hat, beschrieb das Projekt als einen “Zombie-Western und futuristischen Horror-Film”. Fatone erzählte: “Nicks Vision war es, mal ein paar andere Leute in das Genre zu bringen, die noch nicht so viele Filme gemacht haben.” Produziert wurde das Werk von der amerikanischen Filmproduktionsgesellschaft ‘The Asylum’, die auch für die ‘Sharknado’-Trilogie bekannt ist. ‘Dead 7’ feiert am 1. April auf ‘SyFy’ Premiere. Auf DVD und Download wird der Film ab dem 6. Juni erhältlich sein.

Foto: WENN.com