Mittwoch, 30. März 2016, 19:51 Uhr

Miley Cyrus ganz brav bei The Voice - und danach ungeschminkt blond

Skandalnudel Miley Cyrus agiert derzeit als Gast-Mentorin in der amerikanischen Ausgabe von “The Voice”. Der Popstar scheint dabei sehr aufzugehen und hat offenbar eine Menge Spaß.

Miley Cyrus ganz brav bei The Voice - und danach ungeschminkt blond

Wird man sie demnächst gar als ständige Jurorin bei der Casting-Show sehen? Miley trat am Dienstagabend als Gast-Act auf. Der 23-jährige Popstar hatte als Mentor die Aufgabe sich um die Schützlinge von Blake Shelton, Pharrell Williams und Christina Aguilera zu kümmern und diese für die K.O.-Runde vorzubereiten. Diesmal mussten jeweils zwei Kandidaten aus demselben Team gegeneinander antreten.

Musikalisch ist sie sicher ein Vorbild, aber optisch? Ob Penis-Prothese, Nackt-Auftritte oder kiffend beim Konzert, am Image muss sie wohl für die Familienshow noch etwas schrauben. “Ich wusste nicht was mich erwartet…Ich habe es auch nicht richtig wahrgenommen, wie real das ganze ist”, erklärte sie Dienstag in einem Video und fügte hinzu: “Es geht immer darum etwas eigenes zu schaffen…sich selbst zu kreieren”.

Die ehemalige “Hannah Montana”-Protagonistin hatte es jedenfalls sehr genossen die Teilnehmer als Gast-Mentorin zu unterstützen. Außerdem fügte sie hinzu: “Es ist eine Plattform, die Menschen Hoffnung gibt und ich denke, das ist es was die Show ausmacht”. Ihr hat das Format wohl gefallen, denn sie war schon einmal Gast-Jurorin. Gewohnt schrill war ihr damaliger Auftritt, Regenbogen-Hose und Herz-Oberteil. Auf Instagram bestätigte sie ihren Fans jedenfalls, dass sie gerne dauerhaft auf dem Chefsessel Platz nehmen würde.

Und jüngst teilte sie mit, dass sie in der nächsten Staffel den Platz von Jurorin Gwen Stefani dauerhaft einnehmen wird. Ob sie das dann auch mit ihrer neuen Haarfarbe tut, wird sich zeigen. Auf Instagram zeigte sich die Popgöre ungeschminkt und frisch gefärbt.

Miley Cyrus ganz brav bei The Voice - und danach ungeschminkt blond

Fotos: WENN.com, Instagram