Mittwoch, 30. März 2016, 21:57 Uhr

Rihanna: Nippelalarm! Kommt sie als Jurorin zu "The Voice"?

Rihanna kündigte heute den US-Radiostart zweier Singles (‘Needed Me’ und ‘Kiss It Better’) ihrem Hit-Album ‘Anti’ mit einem Promotion-Video der besonderen Art an. Explizite Momentaufnahmen aus dem Video zeigte sie auch auf ihrem Instagram-Account.

Zu sehen ist die 28-Jährige fast nackt, umhüllt von einem hauchdünnen Seidentuch, durch das sogar ihre Brustwarzen schimmern.

Rihanna startet derzeit erfolgreich durch (mit ‘Work’ ist sie die sechste Woche auf Platz der Billboard-Charts) und könnte sogar bald in der US-Ausgabe von ‘The Voice’ als Coach einen der Juroren-Sessel einnehmen. So sei die Produktionsfirma der Castingshow an einer künftigen Zusammenarbeit interessiert, berichtet ‘Hiollywoodlifew’ und beruft sich auf einen angeblichen Insider: “Rihanna wird Coach bei ’The Voice’ werden, wenn sie es möchte. Und die Chancen, dass das passiert stehen sehr gut, weil sie es möchte.“ Sobald sie ihre Tour abgeschlossen habe, könnte sie bei der elften Stsffel der Show mitwirken.

Auch Rihanna selbst soll angeblich große Lust auf einen Platz auf den roten Juror-Sessel haben. Einen ersten Eindruck konnte man ja bereits in der neunten Staffel letztes Jahr gewinnen, bei der sie kurzzeitig als Mentorin für die Teilnehmer agierte.

Aktuell läuft die zehnte Staffel des Erfolgs-Formats. Zum Jury Team gehören Adam Levine, Pharrell Williams und Christina Aguilera sowie Blake Shelton. Für die nächste Ausgabe stehen schon zwei der neuen Coaches, fest: Miley Cyrus und Alicia Keys werden auf dem Drehstuhl Platz nehmen. Pharrell wird wohl nicht wieder mitmachen, somit ist ein Sessel frei. Für Rihanna? (DT)