Freitag, 01. April 2016, 18:37 Uhr

Aha, Olivia Colman wird also die erste James Bond...

Seit Langem hat die Frage “Wer wird der nächste James Bond nach Daniel Craig (48)?” die halbe Welt bewegt. Nun ist es endlich raus und es ist nicht – wie vielleicht vermutet – Tom Hiddleston (35) und auch nicht Idris Elba (43)!

Aha, Olivia Colman wird also die erste James Bond...

Wie die britische ‚Daily Mail’ ganz ganz “exklusiv” berichtet, wird nämlich ‚Broadchurch’-Star Olivia Colman (42) als Jane Bond der erste weibliche 007 werden und damit Geschichte schreiben! Dem Blatt zufolge soll die Schauspielerin Bond-Produzentin Barbara Broccoli (55) mit ihrer Performance in ‚The Night Manager’ derart umgehauen haben, dass sie ihr die Rolle gab. Darin porträtiert sie (neben Tom Hiddleston in der Hauptrolle des Jonathan Pine) Angela Burr, die Chefin eines Spionagerings. Eine angebliche Quelle verriet: „Barbara war überwältigt von ihrer Darstellung einer harten, entschlossenen aber doch mitfühlenden Spionin. Sie hat das Gefühl, dass es nach Jahren kalter, emotionsloser Bond-Figuren Zeit ist, jemanden mit wirklicher Humanität hinter dem Panzer vorzustellen.“

Mehr zu Adele: Nie wieder James Bond!

Olivia Colman soll schon die letzten Wochen ständig in Verhandlungen mit den Bond-Produzenten gestanden haben (wahrscheinlich ist die Ärmste gar nicht zur Ruhe gekommen). Der ‚Daily Mail’ zufolge wäre ihr dann am Montag (28. März) die 007-Rolle offiziell zugesichert worden. Ein angeblicher enger Freund berichtet: „Olivia konnte es nicht glauben, sie dachte zuerst, dass es sich um einen Witz handelt. Es ist DER Traumjob, den jeder britische Schauspieler haben wollte und sie war hin und weg, dass sie ihn bekommen hat.“ Die 42-Jährige sei sich sicher, dass ihr die Rolle auch die Türen für das Ausland öffnen werde und ihr dadurch bessere, lukrativere Filmjobs winken: „Ihr drittes Baby hat sie zwar vor weniger als acht Monaten bekommen aber sie ist entschlossen, sich wieder in Form zu bringen und zu beweisen, dass sie die Stunts genauso gut absolvieren kann, wie jeder Mann.“ Erst gestern hatte die stellvertretende Bond-Produzentin Flora Pilo verkündet, dass sie den Nachfolger von Daniel Craig noch nicht bestätigen könnten. Eine Bekanntmachung werde aber „zu gegebener Zeit“ erfolgen. Und bevor alle eingefleischten Bond-Fans bei der Aussicht auf einen weiblichen James Bond in Panik geraten: Wenn die Sache nicht gelogen ist, dann ist es ein Aprilscherz! (CS)

Foto: FameFlynet/WENN.com