Samstag, 02. April 2016, 21:24 Uhr

Hier stürmt Benedict Cumberbatch als "Doctor Strange" durch New York

Benedict Cumberbatch und sein Kollege Chiwetel Ejiofor wurden heute Morgen in Manhattan gesichtet, als sie einige Szene für das neue Marvel-Spektakel ‚Doctor Strange‘ drehten. Ein Großteil des Films ist in England und in Nepal bereits im Kasten, nun war also New York für ein paar rasante Außenaufnahmen fällig.

Hier stürmt Benedict Cumberbatch als "Doctor Strange" durch New York

Regie bei diesem neusten Comic-Blockbuster aus der Erfolgsschmiede der Marvel Studios führt Scott Derrickson (‘Sinister – Wenn du ihn siehst, bist du schon verloren’). Basierend auf dem Comic-Charakter, der seinen ersten Auftritt im Juli 1963 in den „Strange Tales“ #110 hatte, dreht sich auch die fulminante Kinoadaption um den brillanten Neurochirurgen Dr. Stephen Strange. Dessen Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als er nach einem Autounfall Zugang zu einer geheimen Welt voller Magie und zahlloser alternativer Universen bekommt.

Mehr: Benedict Cumberbatch und Gattin sind das bestangezogene Paar des Jahres

In der Hauptrolle des Doctor Strange, der über verschiedenste außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt und als der mächtigste Magier des Kosmos gilt, glänzt natürlich Charakterdarsteller Cumberbatch. An seiner Seite spielt u.a. der Oscar-nominierte Chiwetel Ejiofor dessen Widersacher, Bösewicht Baron Mordo.

Ferner dabei Publikumsliebling Rachel McAdams, der Golden-Globe-nominierte Michael Stuhlbarg („A Serious Man“, „Steve Jobs“) sowie Ausnahmeschauspieler Mads Mikkelsen sowie Oscar-Preisträgerin Tilda Swinton.

Hier stürmt Benedict Cumberbatch als "Doctor Strange" durch New York

‚Doctor Strange‘ ist der zweite von insgesamt neun Filmen der Phase 3 von Marvels Cinematic Universe, innerhalb der die Studios über die nächsten vier Jahre sowohl neue Helden etablieren als auch die Abenteuer der bereits bekannten Charaktere weiterführen werden. Deutscher Kinostart von DOCTOR STRANGE ist der 27. Oktober 2016.

Hier stürmt Benedict Cumberbatch als "Doctor Strange" durch New York