Sonntag, 03. April 2016, 14:48 Uhr

Rolling Stones: Mick Jagger schwärmt noch immer von seinen Kollegen

‘The Rolling Stones‘ verstehen sich immer noch prima. Obwohl es die Band bereits seit über 50 Jahren gibt, kommen Mick Jagger, Keith Richards, Ronnie Wood und Charlie Watts immer noch bestens miteinander aus.

Rolling Stones: Mick Jagger schwärmt noch immer von seinen Kollegen

“Eine Menge Wasser ist bereits den Bach hinuntergeflossen, aber wir spüren immer noch diese Kameradschaft”, erklärte Frontmann Jagger. “Ich genieße es sehr, wenn wir zusammen kommen und spielen, wenn wir proben und Tag für Tag Konzerte geben.” Rituale gebe es auch nach all den Jahren immer noch: “Bevor wir auf die Bühne gehen, plaudern wir immer noch und machen Witze, alles ist sehr unbeschwert”, verriet der 72-Jährige im Interview mit dem ‘Telegraph’. “Wir beten nicht, wir scherzen. Dieses Band zwischen uns ist immer noch da und das ist gut. Es wäre wirklich hart, wenn wir das nicht mehr hätten. Ehrlich gesagt, glaube ich, wäre es sonst unmöglich.”

Rolling Stones: Mick Jagger schwärmt noch immer von seinen Kollegen

Mehr: Das neue Rolling-Stones-Album ist fertig

Auch sein Kollege Keith Richards schwärmte von der Harmonie in der Band. “Wir sind wahrscheinlich so beständig wie nie zuvor”, meinte der Gitarrist. “Ich freue mich auf die Zukunft. Wir haben es immer geschafft, alle Generationen zu unterhalten. Der Altersdurchschnitt in Südamerika und Kuba war grandios. Was kann ich sagen? Wir haben ohne bleibenden Schäden überlebt.”

Fotos: SIPA/WENN.com