Sonntag, 03. April 2016, 10:49 Uhr

Udo Lindenberg über seinen 70. im Mai - und die Alternative dazu

Udo Lindenberg (69) geht mit seinem runden Geburtstag im Mai locker um. “Ich freue mich, 70 zu werden, denn die Alternative wäre ja: nicht 70 werden”, schrieb der Musiker in einem Beitrag für die von ihm künstlerisch gestaltete Jubiläumsausgabe zum 70. Geburtstag der Zeitung ‘Die Welt’ vom Samstag.

Udo Lindenberg über seinen 70. im Mai - und die Alternative dazu

Groß feiern wolle er am 17. Mai aber nicht: Bei Partys von anderen sei er gern dabei, “in eigener Sache aber brauche ich keinen offiziellen Festtag, so ein Datum zum Ausflippen, die Partystechuhr, das ist nicht mein Ding”. Er feiere lieber jeden Tag, führte Lindenberg aus: “364 Tage im Jahr Party, und am eigenen Geburtstag dann kurz aussetzen.”

Mehr zu Udo Lindenberg: Erstes Album seit acht Jahren

Lindenberg kündigte auch an, wie er den Ehrentag verbringen wolle: “Ich werde an meinem Geburtstag dieses Jahr proben auf Schalke, im Stadion in Gelsenkirchen, drei Tage später ist da der Auftakt meiner Tournee, und da muss ich natürlich kurz mal das Gemäuer warmsingen und ein paar Testflüge machen und so, damit die Show dann richtig knallt.”

Zum Alkohol am Geburtstag meinte der Sänger (auf unserem Foto mit seiner Leibfotografin und Freundin Tine Acke): “Klar, paar Eierlikörchen werden sich nicht vermeiden lassen auch an dem Tag, und für die Balladen zwei Tässchen Whisky oder so, Stimme frischgurgeln, aber eben gezieltes Trinken und nicht mehr so wie früher nach der Mengenlehre, und dazu 70 Zigarren auf ‘ner Torte auspusten…” (dpa/KT)

Foto: WENN.com