Montag, 04. April 2016, 12:26 Uhr

Madonna: Wirbel um einen Instagram-Account mit Roccos Namen

Madonna wurde auf dem vermeintlichen Instagram-Account ihres Sohnes beleidigt. Eigentlich hatte der 15-Jährige Sohn von Guy Ritchie und der Sängerin sein Konto längst gelöscht, allerdings tauchte nun ein Post in seinem Namen auf, der seiner Mutter gar nicht gefallen dürfte.

Madonna: Wirbel um einen Instagram-Account mit Roccos Namen

In dem Post steht: “Roc Ritchie Son of a bitch.” Wörtlich übersetzt: Roc Ritchie Hurensohn. Der neue Account heißt Roccoritchie und zeigt Close-Up des Jugendlichen als Profilbild. Ob der Account verifiziert ist und tatsächlich von Ritchie ins Leben gerufen wurde ist bislang unklar. Derweil liefern sich seine Eltern einen erbitterten Sorgerechtsstreit. Ritchie hatte im letzten Jahr die Tour seiner Mutter verlassen, um bei seinem Vater in London zu leben.

Ein Insider, der seiner Mutter nahe steht, verriet gegenüber der ‘Mail on Sunday’: “Wenn das sein neuer Account ist, dann zeigen Kommentare wie diese, dass er in einer heiklen Situation ist und von beiden Eltern gleichwertig unterstützt werden möchte. Dass das ans Tageslicht kommt, ob nun vielleicht als Scherz von einem seiner Freunde, zeigt, wie öffentlich dieser Streit geworden ist. Für Madonna ist das ein Zeichen, dass ihre Beziehung so schnell wie möglich wieder repariert werden muss.” Sogar der zuständige Richter ermahnte die beiden Stars mittlerweile, sie mögen sich bitte einigen, da sie die wertvolle Zeit mit und für ihren Sohn verschwenden.

Mehr zu Madonna: Ärger mit dem Vermieter – Rocco hängt mit den Beckhams ab

Foto: WENN.com