Dienstag, 05. April 2016, 18:12 Uhr

Barbara Schöneberger: Mit angerissenen Bändern geht's zum Echo

Deutschlands Lieblingsmoderatorin Barbara Schöneberger ist trotz angerissenen Bändern im Fuß bei der ‘Echo’-Verleihung auf High Heels dabei.

Barbara Schöneberger: Mit angerissenen Bändern geht's zum Echo

Die 42-Jährige hat sich drei Tage vor der Verleihung der deutschen Musikpreise die Bänder im Fuß angerissen. Trotzdem werde sie bei der Show am Donnerstag in Highheels auftreten, sagte sie am Dienstag dem RBB.

“Ich habe zu dem Arzt gesagt: Einstellungskriterium für mich als Moderatorin beim Echo war, dass ich sehr hohe Schuhe trage. Er hat gesagt: Das werden Sie schon irgendwie hinkriegen”, berichtete Schöneberger, die offenbar alles, aber auch alles völlig schmerzbefreit wegmoderiert. “Mit Adrenalin merkt man beim Moderieren nichts – die Schmerzen kommen erst danach.” Die Verletzung habe sie sich zugezogen, als sie mit einer Schubkarre singend durch den Garten lief und mit dem linken Fuß umgeknickt sei. (dpa/KT)

Mehr zu Barbara Schöneberger: Täglich eine Stunde mit dem Personal Trainer

Foto: WENN.com